Legierung 625

Die Legierung 625 (Inconel) ist eine Nickel-Chrom-Molybdän-Legierung mit einem kleinen Niob- und Tantalzusatz. Es ist ein ausgezeichnetes Allzweckmaterial für den Einsatz bei erhöhten Temperaturen in hochfesten Oxidationsproblembereichen und findet besondere Anwendung in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Offshore-Öl- und Gasindustrie. Die Legierung 625 zeigt eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl von korrosiven Medien.

Die Legierung 625 weist eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Lochfraß, Spaltkorrosion, Spannungskorrosion, Korrosionsermüdung und Erosionskorrosion auf, während ihre mechanischen Eigenschaften bis zu etwa 450 ° C erhalten bleiben. Es ist sehr beständig gegen eine Vielzahl von organischen und mineralischen Säuren, kombiniert mit einer guten Korrosionsbeständigkeit gegen Hochtemperatursulfide und -chloride. Das Niob und das Tantal in der Matrix wirken zusammen mit dem Molybdän, um eine hochfeste Legierung bereitzustellen, ohne dass eine zusätzliche Wärmebehandlung erforderlich ist.

Verwandte Spezifikationen der Legierung 625 (Inconel)

  • NA21
  • N06625
  • NACE MR 0175
  • ISO 15156-3
  • AMS 5666
  • ASTM B446
  • 2.4856
  • NiCr22Mo9Nb (EU)

Nennzusammensetzung der Legierung 625 (Inconel)

Ni 58.0% min, Cr 20% ~ 23%, Mo 8.0% ~ 10%, Nb & Ta 3.15% ~ 4.15%

Mechanische Eigenschaften der Legierung 625 (Inconel)

Zugfestigkeit (N / mm²) Beweisspannung (N / mm²) Dehnung (%) Härte (HB)
690 275 30

Figuren

Inconel 625 neigt aufgrund seines niedrigen Kartonanteils und der stabilisierenden Wärmebehandlung auch nach 50-Stunden bei Temperaturen im Bereich von 650 ° C wenig zur Sensibilisierung

Die Legierung wird im weichgeglühten Zustand für Anwendungen bei Nasskorrosion (Alloy 625, Güte 1) geliefert und ist vom TÜV für Druckbehälter im Temperaturbereich -196 bis 450C zugelassen. Für Hochtemperaturanwendungen oberhalb von 600 C Wo hohe Festigkeit und Kriech- und Bruchfestigkeit erforderlich sind, wird normalerweise eine lösungsgeglühte Version (Alloy 625, Güte 2) mit einem höheren Kohlenstoffgehalt verwendet, die in einigen Produktformen auf Anfrage erhältlich ist.

Hervorragende Beständigkeit gegen Lochfraß, Spaltkorrosion und intergranularen Angriff Nahezu vollständige Freiheit von chloridinduzierter Spannungsrisskorrosion;

Gute Beständigkeit gegen Mineralsäuren wie Salpeter-, Phosphor-, Schwefel- und Salzsäure; Gute Beständigkeit gegen Alkalien und organische Säuren

Gute mechanische Eigenschaften

Korrosionsbeständigkeit

Durch den hohen Legierungsgehalt der Legierung 625 kann sie einer Vielzahl von Umgebungen mit starker Korrosion standhalten. In milden Umgebungen wie der Atmosphäre, Süß- und Meerwasser, neutralen Salzen und alkalischen Medien gibt es fast keinen Angriff. In stärkerer Korrosionsumgebung bietet die Kombination von Nickel und Chrom eine Beständigkeit gegen oxidierende Chemikalien, während der hohe Nickel- und Molybdängehalt die Beständigkeit liefert nicht oxidierend gegen Sensibilisierung während des Schweißens, wodurch ein nachfolgendes intergranulares Reißen verhindert wird. Der hohe Nickelgehalt führt auch zu einer Rissbildung durch Chloridionen-Spannungskorrosion

Anwendungen

Die weichgeglühte Version von Alloy 625 (Güteklasse 1) wird für Anwendungen in der chemischen Prozessindustrie bevorzugt. im

Meerestechnik und Ausrüstung für die Umweltverschmutzung. Typische Anwendungen sind:

1.Superphosphorsäure-Produktionsausrüstung

2.Nukleare Abfälle zur Wiederaufbereitung:

3.Sauergas-Produktionsröhren:

4.Rohrleitungssysteme und Ummantelung von Steigleitungen bei der Ölförderung

5.Offshore-Industrie und Schiffsausrüstung;

6.Abgaswäscher und Dämpferkomponenten:

Für Hochtemperaturanwendungen bis etwa 1000C kann die lösungsgeglühte Version von Alloy 525 (Güteklasse 2) gemäß dem ASME-Code für Druckbehälter verwendet werden. Typische Anwendung sind

  • Komponenten in Abgasanlagen und Abgasreinigungsanlagen, die höheren Temperaturen ausgesetzt sind
  • Flare Stacks in Raffinerien und Offshore-Plattformen:
  • Rekuperator und Kompensatoren
  • Abgas-Dieselmotor-Abgasanlagen:
  • Überhitzerrohre in Müllverbrennungsanlagen.

Fragen Sie uns noch heute nach Preis und Lösungen!
Ihre Anfrage wird innerhalb von 24 Stunden beantwortet, und wir respektieren Ihre Privatsphäre.